Technische Voraussetungen für KlickNet Webinare und Online-Events

Damit die Durchführung des Webinars oder Online-Events für Referenten und Teilnehmer möglichst ohne technische Hindernisse verlaufen kann, bitten wir darum die nachfolgenden Informationen zu lesen und zu berücksichtigen. Sollten Sie Probleme haben oder weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich gerne an uns. (siehe Kontakt)

 

techn. Voraussetzungen in Kürze:

 

  • Computer oder mobiles Endgerät (Smartphone, Tablet oder Laptop) mit Lautsprechern (alternativ: Kopfhörer)
  • Stabile Internetverbindung
  • Mikrofon (Audio) - (für Fragen Nutzung der Chat-Funktion)
  • Web-Kamera (Video)
  • Zoom Client Software, Zoom App oder Webbrowser

 


1) Teilnahme über Browser

 

Die Teilnahme kann ohne Zusatzsoftware mit folgenden Browsern erfolgen:

  • Internet Explorer 11
  • Microsoft Edge
  • Die neueste Version von Chrome
  • Die neueste Version von Firefox

 

Den Anmeldelink erhalten Sie per Mail bis spätestens 1 Werktag vor dem Online-Event versendet. Dieser kann dann mit dem Browser geöffnet werden.


2) Teilnahme über Zoom Client


Wenn der Download und die Installation von Programmen möglich und erlaubt ist, kann der
Zoom Client als Alternative zur Teilnahme im Browser hier kostenlos heruntergeladen
werden (ggf. Rücksprache mit der internen IT-Abteilung notwendig):
zoom.us/download


3) Vortrags-Ort und -Gerät


Die Teilnahme erfolgt Online am eigenen Standort. Sie benötigen einen eigenen PC oder
einen Laptop.


4) Inhalt des Vortrages


Es können PowerPoint Präsentationen, pdf-Dateien, Film- oder Fotodateien gezeigt
werden. Die Inhalte sind vorab bitte per E-Mail an g.klickermann@klicknet.de zu
senden.


5) Mikrofon, Webcam, Chat


Um sich beim Webinar in Form von Wortbeiträgen einbringen zu können, wird ein Mikrofon
benötigt. Dies ist bei Notebooks meist standartmäßig vorhanden, bei Desktop-Rechnern
ohne Mikrofon kann beispielsweise ein Smartphone-Kopfhörer mit Klinkenanschluss
verwendet werden.
Alternativ können im Webinar Fragen und Wortbeiträge über den Chat gestellt werden.
Die Funktion und Freigabe des Mikrofons können im Vorfeld über den Test-Link geprüft
werden.


6) Ablauf des Online-Seminars


Im Vorfeld des Webinars werden wir einen Link zur Teilnahme versenden.
Dieser Link kann wie oben beschrieben über den Zoom Client oder über einen
entsprechenden Browser geöffnet werden.
Bis das Webinar eröffnet wird, befinden sich die Teilnehmer zunächst im Wartebereich. Der
Moderator wird die Teilnehmer dann entsprechend zum Webinarbeginn in den virtuellen
Konferenzraum einlassen.
Die Moderation wird von KlickNet übernommen. Sie werden als Referent mit Namen und
Vortragstitel angekündigt. Sie teilen den Bildschirm mit Ihrem Inhalt/ der Präsentation.
Zu Beginn des Webinars und wenn sie sich gerade nicht zu Wort melden möchten, stellen
Sie das Mikrofon bitte auf stumm.


7) Persönliche Vorbereitung

 

  • Notizblock und Stift bereitlegen
  • Kamera und Mikro vorab testen
  • Gibt es eine stabile Internetverbindung
  • Ruhigen Ort wählen, ohne Hintergrundgeräusche

 

8) Kommunikationsregeln

 

  • Der Referent legt fest, wann Nachfragen und Diskussionen zulässig sind
  • Für Fragen oder Wortmeldungen sagt man kurz seinen Namen, oder stellt die Fragen
    im Chat
  • Der Referent führt durch die Besprechung, hat grundsätzlich das Wort und erteilt dies an andere.
  • Zu Beginn des Webinars und wenn sie sich gerade nicht zu Wort melden möchten, stellen Sie das Mikrofon bitte auf stumm


9) Technische Livetests


Wir bieten Ihnen/ jedem Referenten vorab einen Online-Termin für einen technischen
Livetest an. Dieser findet ca. 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn statt.


Kontakt Organisation:


KlickNet GmbH
Grit Klickermann
0160-97319937
g.klickermann(at)klicknet(dot)de

 

***

Datenschutz mittels ZOOM

Wir informieren Sie nachfolgend über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Nutzung von Zoom.

 

Zweck der Verarbeitung:

 

Wir nutzen das Tool Zoom (Volllizenz), um LIVE ONLINE Seminare durchzuführen.

Zoom ist ein Service der Zoom Video Communications, Inc., die ihren Sitz in den USA hat.

Zoom ist Teilnehmer des EU-U.S. Privacy Shield und hat sich hiernach zur Einhaltung der EU-Datenschutzregeln nach der DS-GVO verpflichtet.

 

Lesen Sie weitere Hinweise in der KlickNet Datenschutzerklärung

 

Lesen Sie hier weitere Hinweise in der Zoom Datenschutzerklärung

 

Hinweis:

 

Soweit Sie die Internetseite von Zoom (www.zoom.us) aufrufen, ist der Anbieter von Zoom für die Datenverarbeitung verantwortlich. Ein Aufruf der Internetseite ist für die Nutzung von Zoom jedoch nur erforderlich, um sich die Software (App) für die Nutzung von Zoom herunterzuladen.

Sie können Zoom auch ohne regelmäßigen Aufruf der Internetseite nutzen, wenn Sie die jeweilige Meeting-ID zum LIVE ONLINE Seminar direkt in der heruntergeladenen und installierten Zoom-App eingeben.

Wenn Sie die Zoom-App nicht nutzen wollen oder können, sind die Basisfunktionen auch über eine Browser-Version nutzbar, die Sie ebenfalls auf der Website von Zoom finden. Für den Datenschutz betreffend den verwendeten Browser ist in diesem Fall dessen Hersteller verantwortlich.